HOLON Trio &
Rothko String Quartet

Fr, 10.09 // 21.00 Uhr

Das Kooperationsprojekt HOLON Trio + Rothko String Quartet hat seinen Ursprung in der langjährigen Freundschaft zwischen Cellist Jakob Nierenz und Schlagzeuger und Komponist Lukas Akintaya, und dem gemeinsamen Bestreben, die beiden Hauptprojekte der aus Lüneburg stammenden Musiker zusammen zu führen. Ein gemeinsames Interesse für eine Akzentsetzung auf Kompositionen von unterrepräsentierten Komponist:innen beflügelt die Programmatik der Kollaboration der beiden Ensembles. Eine erste Begegnung der Ensembles fand bei einer gemeinsamen Arbeitsphase im Sommer 2019 statt.

  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
spotify-logo-7839B39C1B-seeklogo_edited_edited.png
telegram_edited_edited.png
holon back.png
holon front.png

Povel Widestrand - Klavier

Mathias Jensen - Kontrabass

Lukas Akintaya - Schlagzeug

William Overcash - Violine

Joosten Ellée - Violine

Marc Kopitzki - Viola

Jakob Nierenz - Cello

Inti Figgis-Vizueta

"Tea en mi casa" für Streichquartett

Jessie Montgomery

"Break away" für Streichquartett

Lukas Akintay

Kompositionen für Trio und Septett