Juli:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  

Moon Sessions [take4]

Do, 08.07 // 19.30 Uhr

Künstler:innen TBC.

Mehr.

Moon Sessions [take4]

Fr, 09.07 // 19.30 Uhr

Künstler:innen TBC.

Mehr.

Moon Sessions [take4]

Sa, 10.07 // 19.30 Uhr

Künstler:innen TBC.

Mehr.

August:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 

Sommerfestival

Fr, 20.08 - So, 22.08 

Konzerte, Lesungen und Kinderveranstaltungen

In Kooperation mit der Literaturstation (Buchbox)

Weitere Infos folgen!

RØTA

Di, 31.08 // 19.30 Uhr

Ragnhild Hemsing (Violine & Hardangerfiedel)

Benedict Kloeckner (Violoncello)

Mario Häring (Klavier)

September:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30 

HOLON Trio & Rothko

String Quartet

Fr, 10.09 // 21.00 Uhr

Das Kooperationsprojekt HOLON Trio + Rothko String Quartet hat seinen Ursprung in der langjährigen Freundschaft zwischen Cellist Jakob Nierenz und Schlagzeuger und Komponist Lukas Akintaya, und dem gemeinsamen Bestreben, die beiden Hauptprojekte der aus Lüneburg stammenden Musiker zusammen zu führen. Ein gemeinsames Interesse für eine Akzentsetzung auf Kompositionen von unterrepräsentierten KomponistInnen beflügelt die Programmatik der Kollaboration der beiden Ensembles. Eine erste Begegnung der Ensembles fand bei einer gemeinsamen Arbeitsphase im Sommer 2019 statt.

HOLON Trio & Rothko

String Quartet

Sa, 11.09 // 21.00 Uhr

Das Kooperationsprojekt HOLON Trio + Rothko String Quartet hat seinen Ursprung in der langjährigen Freundschaft zwischen Cellist Jakob Nierenz und Schlagzeuger und Komponist Lukas Akintaya, und dem gemeinsamen Bestreben, die beiden Hauptprojekte der aus Lüneburg stammenden Musiker zusammen zu führen. Ein gemeinsames Interesse für eine Akzentsetzung auf Kompositionen von unterrepräsentierten KomponistInnen beflügelt die Programmatik der Kollaboration der beiden Ensembles. Eine erste Begegnung der Ensembles fand bei einer gemeinsamen Arbeitsphase im Sommer 2019 statt.

Oktober:  1  2  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31

Der gestiefelte Kater

Fr, 03.10 // 10.00 Uhr

Das Freiburger Barockorchester gastiert auf seinen 
internationalen Tourneen oft in Berlin. Diesmal haben die 
Musiker*innen auch ein Kinderkonzert im Gepäck. 
Kommt mit auf eine Reise mit Dem gestiefelten Kater...
(Für Kinder ab 3 Jahren)

Der gestiefelte Kater

Fr, 03.10 // 11.30 Uhr

Das Freiburger Barockorchester gastiert auf seinen 
internationalen Tourneen oft in Berlin. Diesmal haben die 
Musiker*innen auch ein Kinderkonzert im Gepäck. 
Kommt mit auf eine Reise mit Dem gestiefelten Kater...
(Für Kinder ab 3 Jahren)

Sprengotchki

Do, 21.10 // 19.30 Uhr

Anna Oustinov - Flöte
Juliette Beauchamp - Violine
Lauriane Maudry - Klarinette
Emma Portier - Flöte

Sprengotchki ist eine Gruppe von vier Musikerinnen, die sich im Dezember 2018 in Berlin zusammengefunden haben. Das Quartett teilt eine Leidenschaft für mehrstimmige osteuropäische Musik aus Ländern wie Russland, Polen oder Bulgarien. Ihre Musik ist eine Mischung aus folkloristisch geprägten Klängen und kammermusikalischen Werken mit verschiedenen Einflüssen, zu denen die Klänge von Flöte, Klarinette und Violine hinzukommen.

November:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30 

Zafraan Ensemble

So, 07.11. // 19.00 Uhr

Das Zafraan Ensemble lädt in seiner Reihe »Takeoff« jeweils einen oder eine KomponistIn ein, sich in Form eines Features zu präsentieren. Angelehnt an das Radioformat werden Text, Interview und Musik montiert, um Biografisches, Schöpferisches und Inspirierendes der Öffentlichkeit vorzustellen.

Dezember:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31 

Berliner Debüt

Do, 09.12 // 19.30 Uhr

Eine Konzertreihe in Kooperation mit der Jürgen Ponto- und 
der Carl Bechstein Stiftung 
Die Reihe Berliner Debüt in der Clinker Lounge bietet jungen, hochbegabten MusikerInnen eine Bühne. Hier präsentieren sich ausgewählte StipendiatInnen der Jürgen Ponto-Stiftung und der Carl Bechstein Stiftung, die sich beide der musikalischen Nachwuchsförderung widmen. In Berlin ansässig, finden hier zwei Kulturstiftungen zusammen und bündeln ihre Kräfte, um jungen Ausnahmetalenten die so wichtige Konzerterfahrung zu ermöglichen und sie auf ihrem musikalischen Weg zu unterstützen. 

new footer.png